Wettermanipulation – Fakt oder Fiktion?

Können Regen, Überschwemmungen, Hitze, Dürren, Feuer, Wirbelstürme und gar Erdbeben durch Geoengineering künstlich ausgelöst werden? Der promovierte Physiker Philipp Zeller hat die Thematik erforscht und bringt Licht ins Dunkel. «DIE FREIEN»: Wettermanipulation, das gibts doch gar nicht, sagt der Mainstream. Dabei hat Bundesrätin Simonetta Sommaruga selbst von Geoengineering gesprochen. Philipp Zeller: Ja, die Umweltministerin sprach …