Lasst uns gemeinsam für eine Überraschung sorgen

… und das Politsystem erschüttern Viele freiheitsliebende Menschen möchten mit dem «System», ein geflügeltes Wort in unserer Bewegung, nichts mehr zu tun haben. Und von all den Facetten, die das System hat, am wenigsten mit der Politik. Sie ist korrupt, verdient kein Vertrauen und es ist nicht gerade ein sympathischer Menschenschlag, der sich dort zumeist …

Don’t Panic

Es hat ganz offensichtlich niemanden psychisch gerettet, besser Bescheid zu wissen als die Mehrheit der Gesellschaft. Aus dem Beschaffen von Informationen zur Orientierung in einer täglich bizarrer werdenden Welt, wurde Sucht: Die Sucht nach Angst und Ärger, gleich einer Sucht nach dem nächsten Schuss. Es hat uns süchtig gemacht, uns mit immer neuen Hiobsbotschaften zu …

Briefwechsel mit Patrick Jetzer

Lieber Patrick. Du bist ein Mann der ersten Stunde. Früh hast Du Dich mit klarer Kante gegen die Corona-Massnahmen und die völlig übertrieben dargestellte Gefährlichkeit des Virus positioniert und dadurch auch Deinen sicherlich sehr gut bezahlten Job in der Pharma verloren. Du hast ein Buch geschrieben – «Corona Fakten Check» –, welches 2020 erschien, ganz …

Warum die neue Weltordnung nicht ohne globales Chaos implementiert werden kann

Die Ereignisse der letzten Jahre haben bei Menschen, die auf ihre Freiheit, ihr Eigentum und ihre persönliche Würde bedacht sind, eine wiederkehrende Sorge von Neuem aufleben lassen. Diese Sorge dreht sich um die potenzielle Entstehung der berüchtigten «neuen Weltordnung», eines weltweiten totalitären Komplotts, das von globalistischen «Eliten» ausgeheckt wurde, um die bestehenden Reste von Redefreiheit, …

Marco Caimi über die Angst der Eliten

Regierungen befürchten Unruhen oder gar Volksaufstände im Herbst und Winter. Teilweise liegen die Nerven jetzt schon blank angesichts drohender Energieengpässe und galoppierender Inflation. Zwei Winter und noch ein bisschen länger haben uns die G’s begleitet und erschreckt, insbesondere 2G: Geimpft und/oder genesen. Die zwei G’s dürften, zumindest in weiten Teilen Mittel- und Nordeuropas durch zwei …

Der Geist Europas

Ulrike Guérot ist Professorin für Europapolitik an der Uni Bonn und eine der prominentesten Kritikerinnen der Corona-Massnahmen-Politik. Nachdem sich ihr Essay «Wer schweigt, stimmt zu» über Monate hinweg in den deutschen Bestsellerlisten hielt, erscheint mit «Endspiel Europa» nun ihr nächster Querangriff inklusive Utopie-Entwurf. Wir sprachen mit ihr über den Traum Europa, seine Defizite und die …

Arztbesuch bei Andreas Heisler

Nur wenige Ärzte haben das von den Regierungen implementierte und von den mit reichlich Steuergeldern beglückten Medien transportierte Narrativ der «gefährlichen Covid-19-Pandemie» hinterfragt. Nach gut zweieinhalb Jahren Corona-Krise scheint vieles vorbei zu sein, zumindest vorübergehend. Doch statt zu analysieren, was insbesondere auch medizinisch falsch gelaufen ist und einen Aufbruch in eine humanere Medizin zu wagen, …

Mensch/Person und Staat

Staatsrechtsprofessor David Dürr und Freiheitsrebell Christian Frei im Gespräch: Beide betrachten den Staat als Problem – sie haben aber unterschiedliche Ansätze, wie das Problem überwunden werden soll. «DIE FREIEN»: Worum geht es bei der Idee «Mensch oder Person»? Christian Frei: Es gibt den lebendigen Mann und das lebendige Weib. Das ist der Ursprung, wir sind …

Die andere Seite der Wahrheit

Ohne den Völkerrechtsbruch des US-Präsidenten Obama vor acht Jahren hätte es die illegale Militärinvasion Putins vermutlich nicht gegeben. Am 24. Februar 2022 gab Russlands Präsident Wladimir Putin seiner Armee den Befehl, in die Ukraine einzumarschieren – ein Verstoss gegen das UNO-Gewaltverbot und daher illegal. Fast genau acht Jahre zuvor, am 20. Februar 2014, liess US-Präsident …