Das meint der andere Experte … Thomas Mayer

Corona-Impfung: Was wissen wir wirklich?

Während die vielen Impfschäden und gravierenden Nebenwirkungen augenfällig sind, sind die Auswirkungen der sogenannten Covid-Impfung auf die Seele schwerer fassbar. Der Anthroposoph und Meditationslehrer Thomas Mayer spricht an, was für viele bislang nur ein Bauchgefühl ist: Die Folgen der Covid-Injektionen aus spiritueller Sicht.

Welche Auswirkung hat die sogenannte Impfung gegen Covid-19 auf unsere Seele?

Mit dieser Frage habe ich mich intensiv beschäftigt, woraus das Buch «Corona-Impfungen aus spiritueller Sicht» entstanden ist. Das Buch enthält Erfahrungsberichte von über 50 übersinnlich forschenden Kolleginnen und Kollegen. Es zeigte sich, dass die Covid-Impfungen ein sehr starker Angriff auf den physischen Leib und den Lebensenergieleib sind, wodurch diese für das Hereinwirken von Seele und Geist des Menschen blockiert werden. Durch die Impfung können die übersinnlichen Wesensglieder des Menschen auseinandergerissen werden – man steht dann neben sich, wie der Volksmund das treffend ausdrückt. Die Aura kann zusammenfallen und grau werden. Therapeuten stellten fest, dass ihre rhythmischen Einreibungen und Massagen, Heileurythmie und Cranio-Sacral-Therapie bei frisch geimpften Patienten nicht mehr wirksam waren. Das Gewebe, der Ätherleib und der Astralleib waren verhärtet. Auch der Engel und das Körperelementarwesen können belastet und weggedrängt werden. Dies alles kann dann dazu führen, dass bestehende Schattenseiten der Seele stärker hervortreten und ungehemmter wirken, man wird starrsinniger, unempathischer und aggressiver. In meinen Augen beförderten die Massenimpfungen, dass es überhaupt möglich wurde, dass grosse Teile der Bevölkerung, die keine Impfung wollten, diskriminiert und entwürdigt wurden. Diese seelische Härte ging dann nahtlos in die Kriegstreiberei über. Frühere Impfungen wie zum Beispiel zu Masern haben zwar auch viele negative Wirkungen, aber bei den genbasierten Covid-Impfstoffen ist das ein Vielfaches stärker.

Unsere Recherchen zeigten, dass die Corona-Impfungen das bewirken, wovon der Geistesforscher Rudolf Steiner überraschenderweise schon 1917 sprach: «Man wird die Menschen gegen die Anlage für geistige Ideen impfen.» «Den materialistischen Medizinern wird man es übergeben, die Seelen auszutreiben aus der Menschheit.» …

von Lilly Gebert

***

Thomas Mayer ist Meditationslehrer, Autor, Bürgerrechtler und Mitbegründer der «Mehr Demokratie e.V.». Seit 2005 leitet er Kurse und Ausbildungen in Anthroposophischer Meditation. Es liegt ihm am Herzen, lebensnahe Zugänge zur geistigen Welt zu ermöglichen. Zu seinen letzten Veröffentlichungen zählen «Corona-Impfungen aus spiritueller Sicht», «Ratgeber Impfdruck und Impfpflicht – Selbstachtung und Würde bewahren» sowie «Spirituelle Notwehr in der Coronakrise – 28 Meditationen».

anthroposophische-meditation.de


Du möchtest den ganzen Artikel lesen? Dann bestelle jetzt die 07. Ausgabe oder gleich ein Abo in unserem Shop.

Deine Meinung ist uns wichtig: Teile dich mit und diskutiere im Chat mit unseren Lesern.

Static Slide
GENIESSE MEHR FREIE INHALTE, INDEM DU UNS UNTERSTÜTZT!
Unsere Kolumnen und Reportagen sind vollständig unabhängig, weshalb wir auf dich angewiesen sind. Abonniere jetzt unsere Zeitschrift und unterstütze den freien Journalismus! Das Magazin wird dir alle zwei Monate per Post zugestellt.

Du magst vielleicht auch...

Beliebte Beiträge