Marco Caimi über die Angst der Eliten

Regierungen befürchten Unruhen oder gar Volksaufstände im Herbst und Winter. Teilweise liegen die Nerven jetzt schon blank angesichts drohender Energieengpässe und galoppierender Inflation.

Zwei Winter und noch ein bisschen länger haben uns die G’s begleitet und erschreckt, insbesondere 2G: Geimpft und/oder genesen. Die zwei G’s dürften, zumindest in weiten Teilen Mittel- und Nordeuropas durch zwei E’s ersetzt werden: Energie und Essen.

In der Schweiz will man, unter Androhung drakonischer Geld- oder sogar Gefängnisstrafen bis in die Wohnungen und Häuser der Bürger hineinregieren. Lichterlöschen ist allenthalben angesagt. In der ZHAW (Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften) sind Lehrende und Studierende angehalten, die Helligkeit ihrer Bildschirme herunterzufahren, WiFi wird abends abgestellt und der Campus wird sich in Dunkelheit hüllen: Verdunkelung ist angesagt – so etwas hat es seit dem Zweiten Weltkrieg nicht mehr gegeben. Robert Habeck, der deutsche Blackout-Minister schreibt mit seiner Frau Andrea Paluch…

von Marco Caimi


Du möchtest den ganzen Artikel lesen? Dann bestelle jetzt ein Abo in unserem Shop.

Sie mögen vielleicht auch...

Beliebte Beiträge