Slide 1
Aktivitäten

Kontraindikation:
Breathwork ist eine intensive Erfahrung, die einen gesunden körperlichen wie psychischen Zustand erfordert. Bei folgenden Umständen wird von der Teilnahme abgeraten: Herz-Kreislaufstörung, erhöhter Blutdruck, Epilepsie, Infektionskrankheit, frische Verletzung/Operationswunde, Psychose, psychiatrische Diagnose, Glaukom, Schwangerschaft, Ostheoporose, Krebs, Anämie.

Breathwork

Breathwork ist eine dynamische Meditation, bei der über intensivierte Atmung eine Veränderung des alltäglichen Bewusstseinszustandes stattfindet. Im Gehirn zeigen sich vorwiegend Delta- und Thetawellen. Das bedeutet, dass die visionären Fähigkeiten gesteigert und die Selbstheilungskräfte unterstützt werden.
Es strömen tieferliegende Schichten der Seele ins Bewusstsein und so kann der Atmende unbewusstes/verdrängtes psychisches Material, angestaute Energien und abgespaltene Gefühle freisetzen.
Gleichzeitig kann es verborgene Potenziale ins Bewusstsein bringen. Das Tor des Bewusstseins kann sich erweitern und Erfahrungen vielfältiger Art können entstehen –Gefühle von Verbindung, tiefe persönliche Einsichten, Lösung emotionaler Blockaden oder auch einfach nur ein schönes, angenehmes Schwebegefühl.
Die Atmung dauert eine Stunde und wird von Musik begleitet. Davor klären wir noch alles, was du wissen musst, um dich sicher deinem intensivierten Atem hingeben zu können. Nach der Atmung darfst du sanft landen und es erwartet dich eine Integrationsübung.

Anmelden: redaktion@diefreien.ch

Static Slide
GENIESSE MEHR FREIE INHALTE, INDEM DU UNS UNTERSTÜTZT!
Unsere Kolumnen und Reportagen sind vollständig unabhängig, weshalb wir auf dich angewiesen sind. Abonniere jetzt unsere Zeitschrift und unterstütze den freien Journalismus! Das Magazin wird dir alle zwei Monate per Post zugestellt.